Gestalttherapie heißt: Entdecke was Dir möglich ist!
 
  Wege finden Wege gehen wege finden - wege gehen ein engel begleitet uns  
  Home
Was mache ich anders?
   
 



Gestalttherapie/Gestaltpädagogik:


Die Gestalttherapie befasst sich mit nicht angemessenem Verhalten.

Als „nicht angemessen“ wird Verhalten betrachtet, mit dem der Handelnde nicht erreicht, was er erreichen will (bzw. das ihn nicht befriedigt).
Als Ursache für nicht angemessenes Verhalten gilt ein gestörter Kontakt mit der Wirklichkeit.

Für mich ist Gestalttherapie eine Art Lebensphilosophie, eine wertschätzende Haltung dem Leben und jedem Menschen gegenüber.

Sie vertraut darauf, dass jeder Mensch grundsätzlich in der Lage ist sein Leben seinem Willen, seinen Fähigkeiten und seinen Bedürfnissen und Ressourcen entsprechend zu gestalten.

Im hier und jetzt bietet sie immer wieder einen Anfangspunkt, um ein neues Leben zu beginnen, frei von dem Gewicht der Vergangenheit und den Ängsten der Zukunft.

Gestalttherapie heißt: Entdecke was Dir möglich ist!

Coaching

ist eine Methode zur Wahrnehmung, Gestaltung und Beschleunigung menschlicher Entwicklungsprozesse.

Der Unterschied zu einer klassischen Beratung besteht darin, dass der Klient keine Ratschläge bekommt. Der Coach nimmt den Klienten in seiner Einzigartigkeit wahr und gibt ihm Hilfestellungen bei seinen individuellen Themen.

Die Verantwortung für sich selbst bleibt beim Klienten, also bei Ihnen. Der Coach ist für den Prozess verantwortlich.
   
Was wollen wir erreichen?
Welche Gedanken leiten uns?
 
Wie arbeite ich?
Wen begleite ich?
Wer bin ich?
Was ist der Unterschied?

Ebba Voller
Diplom Sozialpädagogin
Gestalttherapeutin
Trainerin für alle Lebenslagen
und-abschnitte

24534 Neumünster
Theodor-Storm-Straße 7
Tel. 0172/ 4 03 83 24
mail@ebba-vollerideen.de




 
  Impressum
Coaching lehrt nicht, sondern hilft dem Klienten zu erkennen, zu lernen, sich zu bewegen.